Unterichtsvorhaben
Thema UV VII: Historische und kulturelle Bedingtheit von Erziehungs- und Bildungsprozessen
Zeitbedarf in Stunden 15 Stunde(n)
Kalenderwoche: Beginn 1. KW
Kalenderwoche: Ende 5. KW
Zeitbedarf in Wochen 5 Woche(n)
Inhaltliche Schwerpunkte
  • NS Pädagogik BRD
  • Erlebnispädagogik Kurt Hahn
Kompetenzen Sachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erklären die Bedeutung von Werten und Normen für Erziehung und Bildung
  • ordnen Erziehungsziele verschiedenen historischen, politischen und kulturellen Kontexten zu
  • beschreiben schulischer Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland zugrunde liegende Werte und Normen und beschreiben Schule als Ort des Demokratie-Lernens
  • erläutern Prinzipien der Erziehung gemäß reformpädagogischen Konzepten
  • erläutern Prinzipien der Erziehung im Nationalsozialismus und deren Auswirkungen
  • stellen die Entwicklung von der Ausländerpädagogik zur Interkulturellen Bildung dar
  • stellen ein Konzept der Interkulturellen Bildung dar.

Urteilskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erörtern die normative Bedingtheit von Erziehungs- und Bildungsprozessen und die daraus resultierenden Herausforderungen
  • erörtern das Verhältnis von Pädagogik und Politik
  • bewerten Aktualisierungen reformpädagogischer Konzepte
  • bewerten das Verhältnis von Erziehung, Sozialisation und Identitätsbildung im Nationalsozialismus
  • beurteilen die pädagogische Tragfähigkeit eines Konzeptes Interkultureller Bildung

Handlungskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entwickeln Handlungsoptionen auf der Grundlage verschiedener Theorien und Konzepte (HK),

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • beschreiben Situationen aus pädagogischer Perspektive unter Verwendung der Fachsprache (MK),
  • ermitteln unter Anleitung die Genese erziehungswissenschaftlicher Modelle und Theorien (MK),
  • erstellen Schaubilder als Auswertung einer Befragung (MK),
Inhaltsfelder Chancen und Grenzen pädagogischer Professionalisierung am Beispiel von Vorschuleinrichtungen

Unterschiede zwischen nicht professionellem und professionellem Handeln
  • Von der Kinderbewahranstalt zur Kita
  • Professionalisierung am Beispiel der Elementarpädagogik
  • Der Wandel der Anforderungen an pädagogische Institutionen
  • Verschiedene Konzepte vorschulischer Erziehung
  • Professionalisierung im Lehrberuf

Die Funktionen von Schule nach Helmut Fend

  • Beurteilung von Maßnamen zur Schulentwicklung und Qualitätssicherung
  • Bildungs- und schultheoretische Postulate als Reaktion auf PISA
Schulform Gesamtschule
Fach Erziehungs- wissenschaft (S II)
Stufe 13-Q2
Kursart keine
Zug keiner