Unterichtsvorhaben
Thema Leben mit den endogenen Kräften der Erde - Potentiale und Risiken
Zeitbedarf in Stunden 15 Stunde(n)
Kalenderwoche: Beginn 11. KW
Kalenderwoche: Ende 15. KW
Zeitbedarf in Wochen 5 Woche(n)
Inhaltliche Schwerpunkte Gefährdung von Lebensräumen durch geotektonische und klimaphysikalische Prozesse
Kompetenzen
  • identifizieren problemhaltige geographische Sachverhalte und entwickeln entsprechende Fragestellungen (MK2),
  • analysieren unterschiedliche Darstellungs- und Arbeitsmittel (Karte, Bild, Film, statistische Angaben, Graphiken und Text) zur Beantwortung raumbezogener Fragestellungen (MK3),
  • arbeiten aus Modellvorstellungen allgemeingeographische Kernaussagen heraus (MK4),
  • stellen geographische Sachverhalte mündlich und schriftlich unter Verwendung der Fachsprache problembezogen, sachlogisch strukturiert, aufgaben-, operatoren- und materialbezogen dar (MK6),
  • präsentieren Arbeitsergebnisse zu raumbezogenen Sachverhalten im Unterricht sach-, problem- und adressatenbezogen sowie fachsprachlich angemessen (HK1),
  • entwickeln Lösungsansätze für raumbezogene Probleme (HK5).
Inhaltsfelder IF 1 (Lebensräume und deren naturbedingte sowie anthropogen bedingte Gefährdung)
Schulform Gesamtschule
Fach Erdkunde (S II)
Stufe 11-EF
Kursart keine
Zug keiner