Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite » Fächer

Fächer

top

Nkululeko und Ascot – wie geht es weiter an unseren zimbabwischen Schwesterschulen?

Nkululeko und Ascot – wie geht es weiter an unseren zimbabwischen Schwesterschulen?

Nachdem letztes Jahr kurz vor den Sommerferien viele von euch sich beteiligt haben am sehr erfolgreichen Sponsorlauf, der 9999,79 € einbrachte, ist nun das Geld investiert. In Ascot High School wurde eine Bohrung bis in 40 m Tiefe durchgeführt und eine Wasserpumpe mit Speichertank installiert.



Nun haben die Schüler an dieser Schule immer Zugang zu sauberem Wasser. In Nkululeko gab es Schwierigkeiten mit dem Gerät während der Bohrung. Daher musste die Arbeit unterbrochen werden und das Gerät zurück in die Firma zur Reparatur. Doch innerhalb der nächsten zwei Wochen soll auch hier das Werk vollbracht sein. Danke noch mal an alle Helfer und Helferinnen.


2012 ist wieder ein Geburtstag. Wir feiern 30 Jahre Schulpartnerschaft mit Nkululeko. Da dies schon etwas ganz Besonderes ist, möchten wir im zweiten Halbjahr einerseits das Thema in den schulischen Vordergrund rücken, andererseits auch gezielt zimbabwische Gäste an die Schule holen und so möglichst vielen Jugendlichen die Chance der konkreten Begegnung ermöglichen. Über unsere Ideen und eure Beteiligungsmöglichkeiten lest ihr in den nächsten Nachrichten. Wer in den Vorbereitungskreis einsteigen möchte, notiere sich nun den nächsten Termin: Mittwoch 30.11. 19.00 Uhr im Welthaus.

(hhm, bsm, kes)

Wasser für alle war das Motto unseres Sponsorlaufes am 29.6.2011

Wasser fuer alle war das Motto unseres Sponsorlaufes am 29.6.2011SchülerInnen und LehrerInnen starteten mit dem Ziel, die Versorgung unserer zimbabwischen Schwesterschulen mit sauberem Wasser zu sichern.
Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht. Derzeit hat aber unsere Schwesterschule Ascot High School in Gweru/Zimbabwe oft über zwei Wochen kein Wasser. D.h. mehr als 800 Schüler und Schülerinnen haben kein Trinkwasser, kein Wasser für die Toiletten, kein Wasser zum Hände waschen. In Deutschland müsste die Schule dann schließen, der Unterricht ausfallen.
Deshalb wollen wir Ascot helfen, eine elektrische Pumpe zu installieren und einen Hochwasserspeicher zu bauen, um diese Versorgungslücken zu schließen.
Unsere andere zimbabwische Schwesterschule Nkululeko hat derzeit zwei Pumpen und einen Speichertank. Der Speichertank ist alt und muss dringend erneuert werden, eine der beiden Pumpen arbeitet nach mehr als zwanzig Jahren nur noch unzuverlässig. Deshalb braucht Nkululeko für die Internatsschüler eine neue Pumpe in der Nähe der Schlafräume und einen Speichertank, damit die Schüler immer Trinkwasser haben und für die Sanitäranlagen genug Wasser zur Verfügung steht. Zusätzlich dient das so hochgepumpte Wasser zum Wässern des schuleigenenGemüsegartens.

Beide Projekte zusammen kosten etwa 15000 €.
Der Sponsorlauf ist ein Beitrag, den beiden Schulen zu helfen diese Mittel aufzubringen.

Eindrücke vom Lauf:

Warm Up Skeptische Blicke der Neuner und Zehner auf das Warming up Programm

Warm up

Skeptische Blicke der Neuner und Zehner auf das
Warming up Programm

neugierig befragen Schüler der 5a die zimbabwischen Gäste
am Rande des Laufs Rainer Bößmann gibt das Startsignal für den 6. Jahrgang

neugierig befragen Schüler der 5a die zimbabwischen Gäste
am Rande des Laufs

Rainer Bößmann gibt das Startsignal für den 6. Jahrgang

Schüler und Lehrer bei vollem Einsatz erster Stempel geschafft

Schüler und Lehrer bei vollem Einsatz

erster Stempel geschafft

Stau an der Stempelstation 5a abgekämpft zusammen mit ihren Klassenlehrern
Guido Schäfer und Suzan Keser

Stau an der Stempelstation

5a abgekämpft zusammen mit ihren Klassenlehrern
Guido Schäfer und Suzan Keser

zimbabwische Musikerinnen feuern 
LäuferInnen des Jahrgangs 5 an

zimbabwische Musikerinnen feuern
LäuferInnen des Jahrgangs 5 an



Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.