Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite » FĂ€cher

FĂ€cher

top

Wasserski

Ende Juni war es (wieder) so weit - ein Reisebus mit knapp 50 gutgelaunten, sportbegeisterten SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern des 11.ten Jahrgangs sowie den begleitenden Sportlehrern Ingo Hopf, Jacques Kotterba und Jens Kaiser fuhr zum Wasserskilaufen nach Paderborn-Sande. Obwohl uns das Wetter zu Beginn im Stich zu lassen schien und es kurz hinter Sennestadt sogar anfing zu regnen, so hatte der Wettergott in Paderborn ein Einsehen mit uns und die Sonne fĂŒr uns bestellt.

Dort angekommen wurden passende NeoprenanzĂŒge inklusive Schwimmweste angelegt, so dass die in zwei Gruppen aufgeteilte SchĂŒlergruppe jeweils an einer Bahn pĂŒnktlich um zehn Uhr den Instruktionen der Wasserskilehrer lauschen durften. Aufgrund von „Vorbelastung“ (Skifahren), Sportlichkeit und nicht zuletzt auch freudiger Erwartung („Wann geht's endlich los, Mann?“) brauchten die meisten nur wenige Anfahrversuche, um sicher stehend weiterzufahren. Auch die Kurven stellten viele anfĂ€nglich vor einige Probleme und ließen manch einen den Sinn dieser Exkursion in Frage stellen („Ich dachte, ich wĂ€r beim Wasserskifahren und nicht beim Wandern!“), musste schließlich beim unfreiwilligen Sturz je nach Lage des „Unfallpunktes“ eine gewisse Entfernung mit den abgeschnallten Ski in den HĂ€nden zu Fuß zum Start gelaufen werden .

Nach zwei Stunden Schulung und freien Fahrens konnten nach zwei Stunden alle (!) behaupten, mehrere Runden am StĂŒck zu fahren, was den Ehrgeiz einzelner zusĂ€tzlich anzuspornen schien, so dass der Rundenrekord nach und nach in die Höhe getrieben werden konnte.

Auch fĂŒr die mitfahrenden Sportlehrer war es interessant, das Können ihrer SchĂŒler abseits des Schulsports zu erleben.

Unter dem Strich war das Wasserskiprojekt 2005 fĂŒr alle eine Ă€ußerst gelungene Veranstaltung, die auch im kommenden Sommer eine weitere Fortsetzung finden soll.

P.S.: Der am Folgetag zur absoluten Verwunderung der Sportlehrer von vielen verspĂŒrte Muskelkater in den Armen bzw. Schultern blieb ĂŒbrigens der einzige Anlass zur „Beschwerde“. Illustration

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2019 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht