Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite » Konzept

Konzept

top

GU - Baustein Klassenkonstellation

Eine GU-Klasse hat - im Gegensatz zu den ├╝brigen Klassen des Jahrgangs - ÔÇ×nurÔÇť 24 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, darunter sechs Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit sonderp├Ądagogischem F├Ârderbedarf. Dies erm├Âglicht zusammen mit der besonderen Teamkonstellation der GU-Klassen eine umfassende, individuelle Begleitung der Klasse sowohl im fachlichen als auch im sozialen Lernen.

Die GU-Klasse ist in der Regel doppelt besetzt, vor allem in den unteren Jahrg├Ąngen, d.h. es sind immer zwei erwachsene Personen im Unterricht vertreten, um den jeweiligen SuS und den fachlichen Inhalten entsprechende Formen der F├Ârderung zu erm├Âglichen.
Siehe hierzu auch: Baustein Unterricht

Im Gemeinsamen Unterricht k├Ânnen zielgleich unterrichtete Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit sonderp├Ądagogischem F├Ârderbedarf alle an der MNGE angebotenen Bildungsabschl├╝sse erreichen.
Zieldifferent unterrichtete Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit sonderp├Ądagogischem F├Ârderbedarf (Lernen; geistige Entwicklung) k├Ânnen einen, ihrem F├Ârderschwerpunkt entsprechenden, Bildungsabschluss erreichen.
Siehe hierzu auch: Schulministerium NRW

Die Erfahrungen zeigen einmal, dass das von einigen Eltern von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit sonderp├Ądagogischem F├Ârderbedarf bef├╝rchtete Stigma der ÔÇ×F├Ârdersch├╝lerÔÇť in der Klasse nicht eintritt, weil alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sich vom ersten Schultag an als eine zusammengeh├Ârige Gemeinschaft verstehen.

Zum anderen erfahren Eltern leistungsstarker Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, die skeptisch bzgl. des Lerntempos und der Lernerfolge ihrer Kinder sind, dass durch die verschiedenen angewandten Lehr- und Unterrichtsmethoden auch ihren Kindern Rechnung getragen wird, was sie nicht zuletzt auch in ihrer Selbst├Ąndigkeit und in ihrem sozialen Denken f├Ârdert.

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2018 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht