Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite » Konzept

Konzept

top

GU - Baustein Klassenkonstellation

Eine GU-Klasse hat - im Gegensatz zu den übrigen Klassen des Jahrgangs - „nur“ 24 Schülerinnen und Schüler, darunter sechs Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Dies ermöglicht zusammen mit der besonderen Teamkonstellation der GU-Klassen eine umfassende, individuelle Begleitung der Klasse sowohl im fachlichen als auch im sozialen Lernen.

Die GU-Klasse ist in der Regel doppelt besetzt, vor allem in den unteren Jahrgängen, d.h. es sind immer zwei erwachsene Personen im Unterricht vertreten, um den jeweiligen SuS und den fachlichen Inhalten entsprechende Formen der Förderung zu ermöglichen.
Siehe hierzu auch: Baustein Unterricht

Im Gemeinsamen Unterricht können zielgleich unterrichtete Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf alle an der MNGE angebotenen Bildungsabschlüsse erreichen.
Zieldifferent unterrichtete Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Lernen; geistige Entwicklung) können einen, ihrem Förderschwerpunkt entsprechenden, Bildungsabschluss erreichen.
Siehe hierzu auch: Schulministerium NRW

Die Erfahrungen zeigen einmal, dass das von einigen Eltern von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf befürchtete Stigma der „Förderschüler“ in der Klasse nicht eintritt, weil alle Schülerinnen und Schüler sich vom ersten Schultag an als eine zusammengehörige Gemeinschaft verstehen.

Zum anderen erfahren Eltern leistungsstarker Schülerinnen und Schüler, die skeptisch bzgl. des Lerntempos und der Lernerfolge ihrer Kinder sind, dass durch die verschiedenen angewandten Lehr- und Unterrichtsmethoden auch ihren Kindern Rechnung getragen wird, was sie nicht zuletzt auch in ihrer Selbständigkeit und in ihrem sozialen Denken fördert.

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.