Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Besuch auf der Insel - Hastings 2017 (03. – 12. 04. 2017)

Datum: 03.05.2017 | verfasst von: Johannes Messelink

You´re lucky I´m not allowed to do magic outside Hogwarts.

“The stories we love best do live in us forever, so whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home.“ (J. K. Rowling)

Wer will schon Bodiam Castle, wenn er Hogwarts haben kann?! Das Englandrojekt in jahrzehntelanger Tradition bedient aber beide Ansätze – den kulturellen und den eher trivialen.

46 Schüler(innen) der Jahrgangsstufen 7 bis 12 konnten einen der begehrten Plätze der Studienfahrt ergattern. Und wir sind nicht elitär: Die Integration der verschiedenen Bedürfnisse und Kompetenzen ist gelebte Gesamtschule pur! Die Tour lebt von Kontrasten, auch kulinarischer Art, egal, ob es der Cream Tea im Ritz, der Shepherd´s Pie oderPloughman in der Gastfamilie, der Quarter Pounder bei McDonald´s (wer es im verbindlichen Tagebuch falsch schreibt, darf dort nicht mehr essen) oder ein Curry in Camden ist. Fragen, ob ein Raum mit Kartoffelsäcken (Magdalena Abakanowicz`“Ebryology“) wie in der Tate Modern Kunst oder ob Victoria´s Secret eine Alternative zu Primark sei, beschäftigen die Gemüter.

Keinen Kompromiss wollte in diesem Jahr das englische Wetter eingehen und ließ die Temperaturen bis zu 24 Grad ansteigen, was ein echtes Sommergefühl in Shorts aufkommen und die Aussicht vom London Eye oder Beachy Head mit den weißen Felsen noch beeindruckender erscheinen ließ. Natürlich wirkt sich ein solcher Glücksfall auch auf die Stimmung der Gruppe aus, die die ABBA-Songs aus „Mamma Mia!“ durchweg leichtfüßig aufnahm.

Dem eigentlichen Höhepunkt „The Making of Harry Potter“ in den Warner Bros Studios aber konnte sich kein Muggle („Shut up, muggle!“) entziehen, da die Winkelgasse (Diagon Alley) oder Hogwarts selbst niemanden kalt ließen. So mancher fand sich fliegend auf dem Besen wieder, erlernte die Bedienung des Zauberstabes, probierte das Butter Beer oder kaufte sich ein Ticket für den Hogwarts Express.

Zur Ausreise brauchten wir in diesem Jahr das gelbe Rechteck mit dem C, das anzeigt, dass sich nur EU-Schüler(innen) im Bus befinden.

Und die, die immer noch enttäuscht sind, dass sie noch nichts aus der Zauberschule gehört haben, können sich an der Star-Wars-Ausstellung bei Madame Tussaud´s orientieren – gemäß dem T-Shirt vom Camden Market:

„I never got my acceptance letter from Hogwarts so I´m leaving the shire and becoming a Jedi.“

(mca / rtm)

Englandfahrt_2017
Englandfahrt_2017

Beitrag zuletzt geändert am: 03.05.2017 | 16:24
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht