Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 13 vom 4.12.2006

Datum: 04.12.2006 | verfasst von: Friederike Gausmann

Milchcup 2006

17 Teams kämpften um die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft
Seit fünf Jahren ist die Martin-Niemöller-Gesamtschule beim Tischtennisrundlaufturnier der Milchwirtschaft NRW dabei. In den ersten beiden Jahren waren die Teams so erfolgreich, dass sie auf Anhieb Vizemeister im Landesfinale wurden. Dieser Erfolg ist so schnell nicht zu wiederholen. Die Teams des 5. und 6. Jahrgangs suchten am 22. und 23. November ihre Meisterteams. Wie in den letzten Jahren organisierten die Sporthelfer das Turnier.

Milchcup_1
Milchcup_1


Den ersten Platz im 5. Jahrgang erreichte das Team der 5c. Es spielten Benjamin Zeller, Christopher Kuhn, Christoph Drewitz, Alexandros Constandinidis, Patrick Stüven.



Milchcup_2
Milchcup_2



Im 6. Jahrgang siegte das Team aus der 6f mit Dogac Topcu, Cemil Kalmis, Antonio De Mari, Maxim Zeiger,Mario Basdemic. (mat)





Es weihnachtet sehr…

Heute ist zwar schon der 4. Dezember, aber:
Achtung! Es läuft wieder ein digitaler Adventskalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt. Die Adresse ist: www.mathekalender.de .
Gewinnberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des deutschsprachigen Raums der Klassen 10 bis 13.
Geöffnet werden können die Türchen ab 18:00 Uhr. Da es nicht nur um die Richtigkeit der Lösungen, sondern auch um die Schnelligkeit geht, läuft eine Uhr. Sie startet aber erst um Mitternacht, so dass man 6 Stunden Zeit hat, die Lösung zu finden. Zeitjoker gibt es auch. Informiert Euch unter der o. g. Adresse über die genauen Spielregeln! Viel Spaß beim Tüfteln und viel Erfolg! (Brigitte Wohlfahrt/wol)

Tag der offenen Tür am Samstag, 02.12.06

Am vergangenen Samstag haben wir unsere Türen geöffnet, und zwar für interessierte Grundschulkinder und ihre Eltern sowie für Jugendliche, die erwägen, unsere Oberstufe zu besuchen. Für die Untermalung der Begrüßung durch Schul- und Abteilungsleiter sorgten die jüngsten Bläser der Schule. Ihnen und den Klassen des 6. Jahrgangs und ihren Lehrerinnen und Lehrern, die wie jedes Jahr diesen Vormittag gestaltet haben, gilt unsere besondere Anerkennung!
Und was gab es alles zu sehen?
Die 6a zeigte im Technikbereich weihnachtliche Laubsägearbeiten; die 6b legte eine Musikprobe auf’s Parkett; die 6c führte eine englische Modenschau auf, während die 6d sich bei einer Biostunde beobachten ließ; mit der 6e konnten die Gäste backen und in Physik experimentieren; die Kinder der 6f hatten die Grundschulkinder zum Forschen in Experimenten zum Mitmachen eingeladen; die 6g hatte im Jahrgangsforum eine Kunst- und Poesieausstellung vorbereitet und die 6h war im Sportbereich beim Einrad-Parcours und Klettern aktiv.
Außerdem gab es ein Info-Café, in dem einige Schüler nach nur 3 Monaten Französischunterricht ein französisches Theaterstück zum Besten gaben. Im Forum stellte derweil die Capoeira-AG ihr Können vor.
Und drum herum wurden jede Menge Informationen bereit gehalten: zum Förderverein, zur Elternmitarbeit, zum Konzept Bewegte Schule, zur Arbeit im Informatikbereich, zu unserem Sprachförderkonzept, zur Integration und zur Oberstufe. Außerdem konnte das Essen der Mensa probiert werden.
Insgesamt eine runde und rege besuchte Sache. (man/gau)

„Was kann Sport leisten? Sport als Mittel der Verständigung und der Integration“

Unter diesem Thema stand der diesjährige Studierenden-Wettbewerb des Bundesministeriums des Innern. Unter mehr als 100 Mitbewerberinnen und Mitbewerbern gewann unsere Lehramtsanwärterin Manuela Eckhardt den zweiten Preis in der Kategorie „wissenschaftliche Arbeit“. Sie und ihre Gruppe wurden geehrt für ihre Arbeit zum Thema „Personale Integration und ko-operative Gruppenleistung im Sportunterricht“.
Wettbewerb_BMI
Wettbewerb_BMI
Berlin, 24.11.2006 Hier nimmt Manuela gerade zusammen mit den Mitgliedern ihrer Gruppe, Alexandra Volk und Thomas Zulauf, alle Universität Kassel, ihre Auszeichnung aus der Hand des Bundesinnenministers entgegen. Herzlichen Glückwunsch!
Die Arbeiten der Preisträger sind veröffentlicht unter www.bmi.bund.de . (man/gau)


Kontakt für Beiträge: gau.mnge@web.de, Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Beitrag zuletzt geändert am: 04.12.2006 | 17:47
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.