Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 12 vom 27.11.2006

Datum: 25.11.2006 | verfasst von: Friederike Gausmann

20 Jahre Bielefelder Tanztreff in unserer Schule


(1164483386)
(1164483386)
Einmal im Jahr treffen sich MĂ€dchen und Jungen der Grundschulen und der weiterfĂŒhrenden Schulen zum gemeinsamen Tanztreff. Es gibt kein Gegeneinander oder WettkĂ€mpfen - hier zĂ€hlt die PrĂ€sentation des eigenen Tanzes und die Neugier auf die TĂ€nze der anderen Gruppen. Mit viel Beifall wird jede TanzvorfĂŒhrung beklatscht. Gerade MĂ€dchen und Jungen mit den verschiedenen kulturellen Wurzeln können hier ihre gestalterischen und rhythmisch-tĂ€nzerischen QualitĂ€ten zeigen und bekommen viel Anerkennung. Üben lohnt sich also! Erstaunlich war auch das selbstbewusste Auftreten vieler MĂ€dchen. (mat)

Der diesjĂ€hrige Tanztreff fand am Mittwoch, 15.11.06, statt und die Lokalpresse berichtete sehr positiv. Applaus fĂŒr alle Beteiligten! (gau)

Musik fĂŒr Grundschulkinder


Am vergangen Mittwoch machten unsere BlĂ€serklassen 6b, 7b und 8f im Forum Musik fĂŒr Kinder und Lehrerinnen aus Grundschulen. Wir haben uns mit unseren GĂ€ste gefreut und hoffen, dass auch Euch die KlĂ€nge Freude gemacht haben. Die unmittelbar betroffenen Klassen, deren RĂ€ume am Forum liegen, bekamen einen Ausweichraum, damit ihr Unterricht ungestört weitergehen konnte. (gau)

Sporthelferausbildung


ein wichtiger Baustein des Schulsportkonzepts - 40 angehende Sporthelferinnen und Sporthelfer von der Martin-Niemöller-Gesamtschule und der Laborschule machen sich fit fĂŒr ihren Einsatz.

Am 16. 11.06 war es wieder mal soweit. Katrin Dornieden (Sportjugend BI), Wolfgang Seidensticker (Laborschule) und Rolf MatthĂ€us (MNGE) hatten in mehreren Sitzungen einen abwechslungsreichen Projekttag fĂŒr die Jungen und MĂ€dchen des 9. Jahrgangs vorbereitet. Nach einer Kennenlernphase ging es um das Inszenieren von Spielideen. Welche Regeln sollen vereinbart werden? Wie gehen wir mit Störungen im Spielverlauf um? Welche Regeln können neu verhandelt werden? Wie wird eine Reflexionsphase moderiert?
In einem weiteren Praxisblock wurden Fragen zur Sicherheit im Sport am Beispiel der Akrobatik, des Abenteuersports und des Minitrampspringens thematisiert. In einem halben Jahr treffen sich die Jugendlichen zum 2. Projekttag in der Laborschule wieder. Dann mĂŒssen sie ein Sport- und Spielfest mit GrundschĂŒlern organisieren. Am Ende des Schuljahres bekommen sie dann mit dem Zeugnis die Qualifikationsbescheinigung zum Sporthelfer. (mat)

Fernsehen mit Kinderaugen


Kennt Ihr/ Kennen Sie „FLIMMO“?
So heißt ein Heft, das eine Programmberatung fĂŒr Eltern und andere Erziehende bereit hĂ€lt (und obendrein kostenlos und werbefrei ist!). Das Thema der neuesten Ausgabe ist „Das Fernsehen als Tor zu Medien- und Konsumwelten von Kindern“. Ich gebe es gerne weiter.
Mehr Informationen gibt es wie immer im Internet: www.flimmo.tv. (gau)

Der Elternrat der Gesamtschulen in NW e. V.


berichtet uns ĂŒber die Möglichkeit, sich fĂŒr das „GĂŒtesiegel individuelle Förderung“ zu bewerben. Der entsprechende Bewerbungsbogen sowie der Kriterienkatalog stehen nun im Netz. Ein Exemplar wurde uns zugeschickt.
Wer Interesse hat, auch an den formulierten Kriterien, wende sich bitte an mich. (gau)

Wiederholt ausdrĂŒckliche Einladung


an alle KollegInnen, SchĂŒlerInnen und Eltern, mir BeitrĂ€ge fĂŒr dieses Schul-Info zu schicken, damit es wirklich ein regelmĂ€ĂŸig erscheinendes, lebendiges Organ der Schule wird und dadurch möglichst viele Menschen hier und auch in der Öffentlichkeit via Homepage ĂŒber möglichst viele Unternehmungen, entweder vorher oder nachher, informiert sind. Ihr könnt mir also auch gerne im Anschluss an eine Fahrt, Ausstellung etc. einen Text und/oder Bilder schicken. (gau)

Kontakt fĂŒr BeitrĂ€ge: gau.mnge@web.de, Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Beitrag zuletzt geÀndert am: 25.11.2006 | 20:45
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2018 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht