Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 6 vom 25.09.06

Datum: 21.09.2006 | verfasst von: Friederike Gausmann

Bravo, Mahmud!


Am Dienstag, dem 19.09.2006, erschienen in der lokalen Presse Artikel über die Rettung einer Frau aus einem brennendem Haus in der Petristraße (Bielefeld).
In diesen wurde fälschlicherweise behauptet, dass ein „türkischer Junge“ bei der Rettungsaktion beteiligt gewesen sei. Hierbei handelt es sich aber um einen ägyptischen Jugendlichen. Was für uns jedoch viel wichtiger ist: Er ist Schüler der Klasse 9b derMartin-Niemöller-Gesamtschule.
Wir sind stolz auf das couragierte Handeln von Mahmud el Sayed. (Julia Rusch/ruj)

MNGEgen Rechts


Unter diesem Motto gingen eine erfreulich große Zahl von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 13, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Martin-Niemöller-Gesamtschule am Samstag beim Demonstrationszug gegen den Aufmarsch von Neo-Nazis mit durch die Stadt und zeigten auf friedliche Art und Weise ihre demokratische Gesinnung. Vor allem die insgesamt große Anzahl an Jugendlichen an den gut 5000 Teilnehmern an dieser Demo macht Mut und Hoffnung! Es tat gut, dabei zu sein! (gau)

„In die Geschichte reisen wir mit unterschiedlichem Gepäck“


- diesen Gedanken nimmt ein interessantes neues Geschichts-Projekt des Bielefelder Mädchentreffs, welches sich an Mädchen und Jungen unterschiedlicher Herkunft zw. 16 und 21 Jahren richtet, zum Ausgangspunkt.
Es stellt sich die Frage, welche unterschiedlichen Zugänge junge Menschen unterschiedlicher Herkunft zu einer geschichtlichen Auseinandersetzung in Deutschland haben und geht dabei auch mit historischen Erkundungen vor Ort ganz konkret möglichen Verbindungen zwischen offizieller Geschichtsschreibung und persönlichen Geschichten und Hintergründen nach.
Die erste (kostenlose) Veranstaltung hierzu findet vom 30. 09. - 03. 10. ’06 im Jugendhof Vlotho NRW statt.
Interessierte SchülerInnen und LehrerInnen finden hierzu nähere Informationen beim Mädchen-treff Bielefeld, fon 0521/17 94 50 oder überwww.maedchentreff-bielefeld.de. (Helga Schulze-Kämper/ she)

Workshops Schulmediation für Lehrerinnen und Lehrer


Für die Themen Streitschlichtung durch Schülerinnen und Schüler, Soziales Lernen, Deeskalation von Konflikten liegt mir für den 3. bis 4. November 2006 ein Fortbildungsangebot „Streit schlichten“ der Thomas-Morus-Akademie vor. Sprecht mich bei Bedarf bitte an. (gau)

Initiative: Länger gemeinsam lernen - eine Schule für alle


Am 19.10.06 findet im Helmholtz Gymnasium um 20 Uhr zu diesem Thema eine Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Otto Herz statt, zu der die Stadtschulpflegschaft einlädt. (gau)


„Schulzeit ist Reisezeit“


Manchmal ist das so, und an der Martin-Niemöller-Gesamtschule stimmt das vorrangig für die Woche vor den Herbstferien. In dieser Zeit werden der halbe 6. Jahrgang, fast alle 8. Klassen und die Tutorengruppen des 13. Jahrgangs auf Fahrt sein.
Und anschließend werdet Ihr gefragt: „Na, wo wart Ihr? Und wie war’s?“ Das würde uns alle interessieren und die Schulöffentlichkeit würde sich über einige kleinere Beiträge, gerne mit Foto, auf dieser Seite freuen! (gau

1-€-Job


Herr Olaf Stysch arbeitet seit dem 4. September 2006 an unserer Schule. Er hat als staatlich geprüfter Maschinentechniker viele Erfahrungen im Bereich Konstruktion und Entwicklung vorzuweisen. Wir freuen uns, dass er uns im Bereich Technik und Lagerorganisation tatkräftig unterstützen wird und wünschen ihm einen guten Start! (Michael Neugebauer (neu)/Anke Muche)

„Die fantastischen 30“ in Lemgo - „Firebrass“ beim Stiftsmarkt


Zwei unserer Bläserklassen hatten am Wochenende Auftritte.
„Die fantastischen 30“ (Klasse 6b) traten im Rahmen einer Musiknacht in Lemgo an der Karla-Raveh-Gesamtschule auf. Sie waren eingeladen worden, das Programm anlässlich des Geburtstagsfestes der Schule mit zu gestalten. Andere Schulen waren mit Schulbands vertreten. Außerdem spielte die Bigband der Musikhochschule Detmold. Verabredet wurde eine weitergehende Kooperation mit der Hochschule Detmold. Vielleicht kann im nächsten Jahr eine Musiknacht bei uns in der Schule stattfinden.

Schon zur Tradition geworden sind Auftritte unserer Schule beim jährlichen Stiftsmarkt. Diesmal unterhielt die Gruppe „Firebrass“ (Klasse 7b) mit einem tollen Programm, das die Klasse mit ihren Lehrern Gabi Schmerbitz und Michael Hein auf einer Fahrt nach Ubbedissen in der letzten Woche besonders eingeübt hatte, die Besucher des Marktes. (Reinhold Mantei/man)

Interesse an einem Auslandsschuljahr? Und zur Zeit in Jahrgang 9 oder 10?


1. An unserer Schule gibt es im 12. Jahrgang zwei Schülerinnen, die im Sommer von einem Auslandsschuljahr zurückgekehrt sind (eine aus den USA und eine aus Mexiko) und bereit sind, Euch ein bisschen zu erzählen und Eure Fragen zu beantworten, auch solche Fragen, die Euch erst beim Zuhören einfallen. Außerdem ist gerade Simone aus den USA bei uns zu Gast, und ich habe auch einen Schüler einer anderen Schule gewonnen, der im vergangenen Schuljahr in Venezuela war.
Der Termin für diesen ersten Kontakt ist der erste Mittwoch nach den Herbstferien, also der 18.10.06, von 13.30 Uhr bis etwa 14.15 Uhr . Kommt bitte in den Raum OS 1 (das ist der erste Raum im Oberstufenflur auf der linken Seite).
2. Der Rotary-Club Bielefeld-Süd bietet für 2-3 geeignete Bewerberinnen oder Bewerber, vorzugsweise nach Klasse 10, einen einjährigen Austausch in verschiedenste Länder der Welt an und sponsert diesen! Die Bewerbungsfrist für einen Austausch ab Sommer 2007 endet Mitte Oktober. Bitte wendet Euch gegebenenfalls zügig an mich.
3. Auch der AFS interkulturelle Begegnungen e.V. bietet in diesem Zusammenhang Stipendien an. Hier endet die Bewerbungsfrist am 15. Oktober . Leider liegt mir auch diese Information erst seit sehr kurzer Zeit vor. Wendet Euch auch hier bitte bei Interesse umgehend an mich.
4. Andere Programme können auch später noch gebucht werden. (gau)


Kontakt für Beiträge: gau.mnge@web.de, Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Beitrag zuletzt geändert am: 23.09.2006 | 17:16
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht