Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 4 vom 04.09.06

Datum: 01.09.2006 | verfasst von: Friederike Gausmann

Fördern und Fordern


Um schwächere Schülerinnen und Schüler kurz vor dem Abschluss der Sekundarstufe I besonders zu unterstützen, um besonders befähigten einen neuen Anreiz zu geben und auch, um dem Schulgesetz Rechnung zu tragen, gibt es mit diesem Schuljahr zwei neue Angebote zum Thema „Fördern und Fordern“.

So werden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in den Jahrgängen 9 und 10 zur Zeit einige Förderkurse für solche Schülerinnen und Schüler eingerichtet, die Probleme in einem der Fächer haben, obwohl sie sich nach Kräften um Erfolg bemühen, und bei denen eine Verbes-serung der Leistungen begründet erwartet werden kann.

Außerdem werden unter dem Motto „Gute Schüler/innen fordern“ eine Arbeitsgemeinschaft zur Vorbereitung der Englischprüfung PET ( Cambridge Preliminary English Test) angeboten sowie ein Kurs im naturwissenschaftlichen Bereich, der zum eigenständigen Experimentieren anregen soll und die Teilnahme an Wettbewerben („Chemie entdecken“, „Schüler experimentieren“ usw.) unterstützt. (gau)


Schülerstipendien für begabte Zuwandererkinder und –jugendliche


Nachdem wir als Schule im letzten Jahr so erfolgreich an dem Schülerstipendienprogramm von START teilgenommen haben und Meliha Muratagic aus der damaligen 10 e ein Stipendium gewonnen hat, möchten wir auch in diesem Jahr wieder mitmachen.

Bei START handelt es sich um eine gemeinsame Bildungsinitiative der Bielefelder Bürgerstiftung, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung sowie der Stadt Bielefeld.

Ich zitiere aus dem Begleitschreiben: “Ziel dieses Stipendienprogramms ist die Förderung höherer Bildungsabschlüsse bei Jugendlichen aus Zuwandererfamilien. (...) Wir beabsichtigen, zwei weitere Stipendiaten der Jahrgangsstufen 8 - 13 zum 01.01.2007 in das Stipendienprogramm aufzunehmen. Aufnahmebedingungen sind gute bis sehr gute schulische Leistungen und gesellschaftliches Engagement. Auch der soziale und familiäre Hintergrund wird berücksichtigt. Die Stipendiaten erhalten ein Bildungsgeld von 100,00 € monatlich sowie einmalig eine PC-Grundausstattung mit Internetanschluss.“ Außerdem gehören Beratungsangebote im Bereich Ausbildungs-, Studien- und Lebensplanung zum Gewinnerpaket wie auch Seminare zu bestimmtenThemen.

Bewerbungsschluss ist der 29.09.06.

Bitte schaut Euch ganz gezielt in Euren Klassen um und macht mir Vorschläge für eine Meldung.

Weitere Informationen gibt es auch bei Krimhild Geffert-Fleissner/gef (Abteilungsleitung Jg. 7/8), Rupert Laufer/laf (Abteilungsleitung Jg. 9/10) und Peter Plümpe/plu (Abteilungsleitung Jg. 11-13) sowie bei mir. (gau)


Kunstklasse zu Gast auf dem 60. Geburtstag des Landes NRW


Ein wichtiges Thema der Veranstaltung auf dem Burgplatz in Düsseldorf am Mittwoch, 23.08.06, waren die Zukunft des Landes NRW und damit u.a. auch die Kinder, die diese Zukunft einst gestalten werden.

Unsere Schüler der 6g hatten ihre Vorstellungen zu diesem Thema in ihren Bildern anschaulich gemacht, daher waren ihre Bilder Gegenstand der Sendung des WDR zu diesem Ereignis. Wer die Vorstellungen der Kinder kennen lernen möchte, findet die Bilder unter folgendemLink:

http://www.wdr.de/themen/politik/nrw02/60_jah- re_nrw/kinder_malen/_mo/bilder- .html.

Vor der Bühne und am Fernseher war zwar die Sendezeit von 45 Sekunden für den Beitrag der MNGE subjektiv recht kurz, backstage hatten die Schüler dann aber den direkten Kontakt zu den Stars (Nena, Sascha, die Höhner, Paul Kuhn, Helge Schneider, Frau Westermann, Ausbilder Schmidt, Ranga Yogeshwar, Ingo Oschmann und vielen anderen). Im Gespräch konnten die Kinder neben vielen Autogrammen Erfahrungen darüber sammeln, wie schnell und je nach den Interessen der teilnehmenden Redakteure kontrovers und vielschichtig das „making of“ einer Sendung mit 250 Beteiligten abläuft.

Überrascht und für die nächtliche Heimkehr entschädigt wurden die Kinder dadurch, dass die Staatskanzlei ihre Bilder für den Wettbewerb „Zukunft NRW“ der Initiative „Neues Lernen NRW“ (für Medien in Bildung und Kultur) anforderte und 5 Geldpreise von je 100 € an die Kunstklasse gingen. Die Gewinner wurden von der Aktion „Neues Lernen“ für einen Termin im September nach Düsseldorf ins K21 zu einem Talk eingeladen. (Johannes Messelink/mej)

Gewinnerinnen_Klasse_6g
Gewinnerinnen_Klasse_6g


  Unsere Gewinnerinnen:
  Melek B., Norah H., Serihban P. und Dilar G. (von links)
  Dragon D. war leider krank und fehlt auf dem Bild.




„1-€-Job“


Alena Markarow wird am 31. August 2006 ihre Tätigkeit für den Förderverein MNGE beenden. Sie hat sämtliche Vorhänge für die Große Mensa angefertigt und so maßgeblich dazu beigetragen, den Geräuschpegel zu verringern. Wir danken ihr für ihren engagierten Einsatz!!

Harald Richter arbeitet seit dem 14. August 2006 bei uns. Er wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Er übernimmt z. B. handwerkliche Hilfestellungen, Verwaltungs- und Kopierarbeiten. Wir wünschen ihm einen guten Start an unserer Schule.

(Michael Neugenauer/neu, Anke Muche)


Schul-Info Nr.5


gibt es voraussichtlich erst am Montag, 18.09.06, da ich in der nächsten Woche wahrscheinlich nicht dazu kommen werde, es zu schreiben bzw. Eure Beiträge zusammenzustellen. (gau)


Kontakt für Beiträge: gau.mnge@web.de, Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Beitrag zuletzt geändert am: 01.09.2006 | 17:28
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht