Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Regionalwettbewerb Detmold „Jugend debattiert“

Datum: 16.02.2012 | verfasst von: Johannes Messelink

Am Freitag, d. 27.12.2012, fand in unserer Schule zum zweiten Mal die Schulentscheidung darüber statt, wer unsere Schule beim Regionalwettbewerb im Regierungsbezirk Detmold (am 14.02.2012) vertreten wird.
In diesem Jahr debattierten Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen der Sekundarstufe II.

Die Vorbereitung auf den Wettbewerb erfolgte in den jeweiligen Kursen durch Suzan Keser und Herbert Mühlfeit. Nach zwei Debatten traten in der Finaldebatte Dennis Bazela (Jg. 13), Talea Böger (Jg. 13), Johanna Nau (Jg. 12) und Linus Pook (Jg. 11) gegeneinander an. Die Juroren Suzan Keser, Petra Krutzki, Herbert Mühlfeit, Timo Langkamm (Jg. 13) und Robin Wald (Jg. 11) entschieden sich dafür, Johanna und Linus als Schulvertreter für den Regionalwettbewerb zu melden.
Johanna Nau (Jg. 12) und Linus Pook (Jg. 11) debattierten am zurück- liegenden Dienstag gut vorbereitet und erreichten Plätze im vorderen Mittelfeld.
Herzlichen Glückwunsch !!!

Alexander Barkey vom Widukind-Gymnasium Enger und Niklas Gabrisch von der Marienschule der Ursulinen in Bielefeld erreichten in der Finaldebatte die beiden ersten Plätze. Ein Ziel, das sich Johanna und Linus schon jetzt für das nächste Jahr vorgenommen haben !

Schön wäre es, wenn im nächsten Jahr auch Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe I an dem Wettbewerb teilnehmen würden.

„Jugend debattiert“ ist ein bundesweit ausgerichteter Schülerwettbewerb, der von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Robert Bosch Stiftung, der Stiftung Mercator und der Heinz Nixdorf Stiftung auf Initiative und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten durchgeführtwird.

Kooperationspartner sind die Kultusministerkonferenz und die Kultusministerien der Länder. Mit einem Etat von rund 15 Mio. Euro seit dem bundesweiten Start 2002 ist „Jugend debattiert“ das größte privat-öffentlich finanzierte Projekt zur sprachlichen und politischen Bildung in Deutschland. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (8.-9.Klasse) und der Sekundarstufe II (10.-13.Klasse) an Schulen, die einem „Jugend-debattiert“- Regionalverbundangehören.

Link: Jugend debattiert (Europa)Jugend debattiert (Europa) und
Link: Jugend debattiert (Deutschland).Jugend debattiert (Deutschland). (mue)
Beitrag zuletzt geändert am: 18.02.2012 | 16:49
Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.