Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 2 vom 14.09.09

Datum: 09.09.2009 | verfasst von: Friederike Gausmann

In eigener Sache


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, da wir in diesem Halbjahr die „Schulinternen Mitteilungen“ ins Leben gerufen haben, die vorrangig kurze Informationen für das Kollegium bereit stellen, soll dieses Schul-Info nun - ebenfalls versuchsweise - Nachrichten und Wissenswertes für die Eltern, genauer dieKlassenpflegschaftsvorsitzende- n, sowie die Klassen enthalten. Deshalb bekommen es nur noch die Klassenlehrer/innen sowie die Tutoren und Tutorinnen der Oberstufe zur Weitergabe an die Elternvertretungen und für ihre Klassen bzw. Kurse zum Aushang und zur Information.
Diejenigen Informationen, die für alle Kolleginnen und Kollegen relevant sind, werden außerdem in den „Schulinternen Mitteilungen“ veröffentlicht. Ende Januar 2010 entscheiden wir dann, wie es weitergeht mit der schriftlichen Kommunikation an dieser Schule. (gau)

FSK 16 - Ein Schauspiel für Jugendliche ab der 8. Klasse


„Die Junge Bühne des AlarmTheaters bietet jährlich ein professionelles Theaterstück für Jugendliche von Jugendlichen zu brandaktuellen Themen.
Die neue Produktion FSK 16 von Kristo Šagor erzählt von den Irrungen und Wirrungen Heranwachsender, die auch nicht davor zurückschrecken, die Gefühle anderer zu missbrauchen und zu manipulieren. Auf der Suche nach dem „Kick“ sehnen sie sich jedoch in Wirklichkeit nach echten Gefühlen wie Nähe und Geborgenheit. In einem gefährlichen Spiel von Reiz und Abweisung, von Täuschung und Wirklichkeit stellt sich die Frage nach dem eigenen Ich: in einer Welt, in der wir unsere Stars und Opfer in Casting-Shows, auf Catwalks und in Dschungelcamps suchen; in einer Gesellschaft, in der mein persönlicher Star mir intimer und näher scheint als meine eigene Familie und meine eigene Identität das Patchwork aus MTV und you-tube zu werden droht. Wie kann ich wissen, wer ich bin, wenn ich noch nicht mal weiß, wer du oder die andern sind?

FSK 16

„Wir wollten nur, dass mal was passiert, dass endlich mal was passiert.“


Die beiden Mädchen Kirsten und Figen spielen ihr Spiel. Anstatt der angekündigten Sneak Preview im Kino mit Liebe und Action auf der Leinwand soll echtes Drama passieren.
Schafft man es, einen fremden Jungen zum Heulen zu bringen?
Ahnungslos wird Stipe in dem abgekarteten Spiel voller weiblicher Raffinesse zwischen Verführung und Zurückweisung, Provokation und Demütigung hin- und hergeworfen, bis endlich sein wundester Punkt getroffen ist. Doch jedes Spiel hat seinen Preis…

Termine: Premiere 24.09.2009
Weitere Aufführungen: 25.09.2009 – 27.09.2009, 01.10.2009 - 04.10.2009, 20.00 Uhr
Am 29.09.2009 ist eine Schulvorstellung um 17.00 Uhr geplant.
Eintrittspreis: 12,- €, erm. 8,- €, Schüler 6,-€

Selbstverständlich können Sie mit Ihrer Klasse auch an den Abendveranstaltungen teilnehmen. Bitte rechtzeitig reservieren!
Wir freuen uns auf Sie. Herzliche Grüße, Marion Meisenberg

Und natürlich könnt Ihr, liebe Jugendliche, auch ohne Lehrkräfte, vielleicht mit Freundinnen und Freunden oder euren Eltern hingehen! ( gau)

Kapitalisierung einer Ganztagsstelle – Kooperation mit den Falken
In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem PPD hat die Schulleitung eine Zusammenarbeit mit den Falken/Bielefeld für dieses Schuljahr vereinbart, um im 6. Jahrgang, der in besonderem Maße von Unterrichtkürzungen betroffen ist, zusätzliche freiwillige Ganztagsangebote zu machen, die zum Teil außerhalb der Schule, am Halhof, stattfinden werden. Eltern melden ihre Kinder an, die dann an Angeboten wie Bogenschießen, Klettern, Rund ums Pony, Schwimmen, Radio und Fernseh-AG, Umweltforscher-AG, Hip-Hop-Tanz, teilnehmen können. (man)

Polenaustausch - „Witam“ (pol.: Hallo)


Im Rahmen des Schulaustausches mit dem Lyzeum in Rzeszow, Polen, besuchen uns in der Zeit vom 24.09 bis 29.09.09 drei Kolleginnen und zehn Schülerinnen und Schüler. Die Gruppe fährt für zwei Tage zu einem Seminar nach Vlotho und reist von dort aus weiter nach Berlin. Beim nächsten Besuch hoffen wir noch mehr Kolleginnen und Kollegen in das Austauschprogramm einbeziehen zu können.
Marion Britt-Hüttig (brm), Ingo Hopf (hoi) und ich stehen euch natürlich für weitere Informationen zur Verfügung. (Dane Sumanovic / sud)

Young Americans – Filmbericht Kanal 21


Der Beitrag über den Besuch der Young Americans an unserer Schule ist jetzt auch im Internet zu sehen, und zwar auf der Landesseite:Link: Offener KanalOffener Kanal .
Jetzt gerade befindet sich der Beitrag noch auf der Startseite. Wenn er dort nicht mehr steht, kann man sich zur Juli-Ausgabe von "Bielefeld Sozial" durchklicken. (man)

Aktionsveranstaltung zum Gemeinsamen Unterricht (GU)


Am Freitag, 25.9.09, findet von 10 bis 13 Uhr auf dem Jahnplatz eine Info- und Aktions-Veranstaltung von einer Elterninitiative und Bielefelder Grundschulen statt, um die Bedeutung und den Erfolg des GU herauszustellen. Auch von uns sind eine oder mehrere Integrationsklassen aufgefordert, sich mit einer Aktion zu beteiligen. Es soll die Sorge ausgedrückt werden, die Förderung von Kindern mit besonderem pädagogischem Förderbedarf könnte leiden, wenn der GU in seiner bisherigen Form beendet wird und an dessen Stelle Förderzentren die Beratung und Betreuung von potentiellen Förderschülern übernehmen. (man)

Kontakt für Beiträge:
Link: mailto:gau.mnge@web.demailto:gau.mnge@web.de , Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht