Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 21 vom 27.4.2009

Datum: 23.04.2009 | verfasst von: Friederike Gausmann

Nun sind wir in der Schulleitung wieder komplett - wir freuen uns!

Herzlich willkommen, Lutz vanSpankeren!

Interessante Fortbildungsangebote


Zum Thema „Die neue LehrerInnenrolle im Kontext einer individualisierenden Schulkultur“ findet am 8./9.5.09 im Dorint Parkhotel in Mönchengladbach ein Seminar mit Sture Norlin statt, an dem Lehrer/innen, Schulleitungsmitglieder und andere Interessierte teilnehmen können. Die Kosten belaufen sich auf 170 bis 240 €. Ihr könnt euch beim DGB Bildungswerk e.V. per Fax (0201/2940317) anmelden.

Weitere Fortbildungsangebote für das 2. Halbjahr 2009 findet ihr im Faltblatt von fesch, eltern und schule, das ich in großer Zahl im Zentralen Lehrerzimmer ausgelegt habe.

Konflikttraining mit Eltern
Auch für diese Fortbildung, die am 5.5.09 von 9 bis 13 Uhr in Minden stattfindet, sind noch Plätze frei.
Es geht in diesem Intensivkurs darum, einen Einblick in acht Trainingseinheiten zu erhalten und entsprechende Methoden und Übungen zu erproben. Grundlage ist das Konzept „Konflikttraining mit Eltern – Das Kooperationsprogramm für Schule und Elternhaus“ von Barbara Duell und anderen. Frau Duell, die auch Pädagogin, Mediatorin und Elterntrainerin ist, leitet die Fortbildung selber.
Die Teilnahmegebühr beträgt 98 € inklusive Buch und CD-ROM mit dem gesamten Trainingsmaterial.
Weitere Informationen findet ihr unterLink: Elterntraining KölnElterntraining Köln . Für diese Fortbildung ist ein Bildungsscheck des Landes NRW erhältlich (Infos unterLink: Bildungsscheck NRW)Bildungsscheck NRW) .

Bei den Rechen-Trainern


Die Beratungsstelle an der Universität, die im März in der NW vorgestellt wurde, hilft Schülerinnen und Schülern, die fundamentale Probleme mit dem Rechnen haben, und bildet Studierende und Lehrende aus.
Im Wintersemester 2009/10 werden in verschiedenen Gruppen jeweils 16 Kinder gefördert und können anschließend 3 Monate lang zusätzlich betreut werden.
Den entsprechenden Artikel habe ich an Wolfgang Koop weitergegeben.
Informationen und Hilfestellungen gibt es hier:
Ø Tel.: 0521-106 2502, mittwochs zwischen 16 und 18 Uhr
Ø Mail: Link: maito:rechenstoerungen@uni-bielefeld.demaito:rechenstoerungen@uni-bielefeld.de . (gau)


Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ


Noch bis zum 31.5.09 können in einer ersten Kategorie Schüler/innen des Abschlussjahrgangs 2008 oder 2009 (also aus Jg. 10, 11 und 13) solche Kollegen und KollegInnen vorschlagen, von denen sie sich besonders gefördert und positiv beeinflusst fühlen. Sie müssen diese Nominierung anschließend bis zum 22.6.09 ausführlich online begründen. Adresse:Link: LehrerpreisLehrerpreis .

Die zweite Kategorie richtet sich direkt an solche Lehrer/innen aus der Sekundarstufe I, die fächerübergreifend und im Team arbeiten. Mit ihren innovativen Konzepten können sie sich unter derselben Adresse bis zum 15.5.09 anmelden und müssen anschließend wie die Schüler/innen bis zum 22.Juni detaillierte Bewerbungsunterlagen einreichen.

Am 30.11.09 findet dann in Berlin die feierliche Preisverleihung statt.
Antworten auf inhaltliche Fragen findet man hier: Link: mailto:innovativ@lehrerpreis.demailto:innovativ@lehrerpreis.de . (gau)

Junge Künstler/innen gesucht


Die StartGalerie, ein Förderprojekt des Bielefelder Kinderschutzbundes, veranstaltet einen Kunstwettbewerb für Menschen zwischen 10 und 18. Die Anmeldung kann bis zum 25.5.09 erfolgen und der Abgabetermin ist der 5./6. Juni. Anschließend werden von einer Jury bis zu 80 Arbeiten ausgewählt, die zunächst auf einer Wanderausstellung präsentiert und dann in einer Auktion versteigert werden. Vom Verkaufserlös bekommt der Künstler oder die Künstlerin die eine Hälfte, die andere geht an den Kinderschutzbund.
So wäscht sozusagen eine Hand die andere. (gau)

Energiequiz


Gibt es bei uns Schulklassen oder Arbeitsgemeinschaften, die Lust haben sich am 18. Mai auf dem Jahnplatz an einem Energiequiz zu beteiligen? Darin wird es um Fragen rund um die Themen Physik und Energiesparen gehen.
Wenn ja, dann meldet Euch bitte sofort an unterLink: Energiesparen NRWEnergiesparen NRW . (gau)

Welttag des Buches – 23.4.09


Lesen und Bücher sind nicht mehr aktuell? – Stimmt nicht!
Zum Welttag des Buches waren am 22. und 23.4.09 alle Klassen des 5. Jahrgangs mit ihren Deutschlehrerinnen und -lehrern bei der Buchhandlung Welscher. Dort hat ihnen Frau Wäschebach spannende Dinge über die Geschichte des Buches erzählt, alle durften im Laden stöbern und zum Schluss gab es für jedes Kind ein Buchgeschenk. Das war gut organisiert, interessant und hat allen Spaß gemacht.
Danke an Anne Brönstrup und Wolfgang Koop für die Organisation und an die Deutschlehrer/innen für die Durchführung! (gau)

Am selben Tag haben viele Jungen und Mädchen am

Girls’ und Boys’ Day


teilgenommen, zum Teil in Klassenstärke.
Bitte erzählt uns einmal, wie es war, welche Erfahrungen ihr gemacht habt und was ihr weiter empfehlen könnt. Die Kontaktadresse für dieses Schul-Info findet ihr unten; ihr dürft aber auch gerne einen Zettel ins Fach von Friederike Gausmann legen, wenn Ihr keinen Internetzugang habt und/oder nicht so gerne am PC schreibt. (gau)

Kontakt für Beiträge:
Link: mailto:gau.mnge@web.demailto:gau.mnge@web.de , Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.