Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Schul-Info Nr. 12 vom 17.12.07

Datum: 13.12.2007 | verfasst von: Friederike Gausmann

Nr. 12 - Schuljahr 2007/08 vom 17.12.07

An die Schülerinnen und Schüler des 10. und 11. Jahrganges derMartin-Niemöller-Gesamtschule -
Besuch in Polen ....Besuch in Polen.... Besuch in Polen.....Besuch in Polen...... Besuch in Polen......
Seit 3 Jahren existiert nun ein erfolgreicher Austausch mit Schülerinnen und Schülern einer Oberschule in Rzeszow in Polen, der Partnerstadt Bielefelds.
Auf der Homepage unserer Schule bekommt ihr einige Eindrücke von dem, was hier geboten wird. Die polnischen Schülerinnen und Schüler sind ausgesprochen gastfreundlich, aufgeschlossen und genauso modern wie ihr.
Im Juni [2.6. – 7.6.08] kommen wieder 12 Schülerinnen und Schüler im Alter von 17 – 18 Jahren und besuchen uns. Mit diesen Schülern wird ein tolles, attraktives Programm durchgeführt – z. B. besuchen wir den neuen Klettergarten auf dem Johannisberg; wir werden natürlich auch die Sparrenburg besichtigen und einen Besuch des Landtags in Düsseldorf mit anschließendem Altstadtbummel organisieren.
Voraussetzung für diese Begegnung ist eure Bereitschaft eine Schülerin bzw. einen Schüler während dieser Woche bei euch zu Hause aufzunehmen und für ihn als Gastgeber zu sorgen.

Im Gegenzug werden dann die gastgebenden deutschen Schüler im September 2008 in der letzten Woche vor den Herbstferien Rzeszow besuchen. Rzeszow ist eine bildschöne Universitätsstadt im Südosten Polens. Wir werden aber nicht nur dort untergebracht, sondern werden auch Krakau und Auschwitz besuchen. Am letzten Tag unserer Reise werden wir dann wieder von Krakau zurück nach Deutschland fliegen.

(1197670458)
(1197670458)
Wer von euch Interesse hat, an diesem Austausch teil zu nehmen, sollte sich noch vor Weihnachten bei Ingo Hopf im Sportlehrerzimmer melden.
Impressionen des Austausches: Krakau am Abend

Ingo Hopf (hoi)


Wer hätte das gewusst?


o Welche Klasse hat im 7. Jahrgang für die Jungen einen Boys’ Day veranstaltet?
o Wer organisiert alljährlich dasNikolaus-Volleyballturniers?
o Welche 8. Klasse macht sich schon seit einem Jahr im Bereich der Berufsvorbereitung schlau?
Außer den direkt damit Befassten sind solche Aktionen oft niemandem bekannt – und das ist schade! Bitte, lasst die Schulöffentlichkeit teilhaben an den kleineren und größeren „Highlights“ unsere Schullebens und schickt mir Beiträge, Fotos, kurze Notizen für dieses Schul-Info. Bedenkt bitte: wir haben viel zu bieten, und da dieses Info auch auf der Homepage zu sehen ist, können wir es prima nutzen, um uns und unsere Aktivitäten zu präsentieren. (gau)

Sporthelferausbildung - ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung


Seit 5 Jahren werden in Kooperation mit der Sportjugend Bielefeld und der Laborschule Mädchen und Jungen des 9. Jahrgangs zu Sporthelferinnen und Sporthelfern ausgebildet. Nach der Ausbildung sollen sie dann in Mittagsangeboten und bei Sportfesten als Schülerhelfer unterstützend mitarbeiten.
Am gemeinsamen Projekttag in unserer Schule am 4. 12. wurden sie intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet.
o Sie lernten die Aufgaben und Strukturen des gemeinnützigen Sportes kennen.
o Sie variierten bekannte Sportspiele unter dem Aspekt „ Welche Regeln für welche Zielgruppe?“
o Sie erlebten Wagnissituation unter dem Aspekt von gesundem und sicherem Sporttreiben.
Im Abschlussgespräch beurteilten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Projekttag mit den Jugendlichen der jeweils anderen Schule als eine gelungene Sache und freuen sich auf ein Wiedertreffen im Frühjahr in der Laborschule.
Übrigens, Marco und Pascal leiten schon in diesem Schuljahr zuverlässig ein Fußballmittagsangebot für die Jungen des 5. Jahrgangs. Bewar hat die Aufsicht im Kraftraum übernommen.
(1197550006)
(1197550006)

(mat)





Magersucht und Bulimie in der Schule


Hier geht es um ein Fallseminar für LehrerInnen in Münster am 18.1.2008 von 10 bis 16 Uhr. Wendet Euch bei Interesse bitte an mich. (gau)

Last but not least: Frohe Weihnachten und gute Erholung und ein entspanntes Wiedersehen im nächsten Jahr!!! Friederike Gausmann

Kontakt für Beiträge:
Link: mailto:gau.mnge@web.demailto:gau.mnge@web.de , Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch, 18 Uhr


Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2017 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.